• Reiseleben.at
  • 1

Fotoparade 2/2018 - die schönsten Bilder im 2. Halbjahr 2018

Vor kurzem hat ein Posting unsere besondere Aufmerksamkeit erregt.

Michael von www.erkunde-die-welt.de hat im Rahmen seiner Fotoparade #FopaNet dazu aufgerufen, einen möglichst schönen Beitrag mit unseren schönsten Fotos der letzten 6 Monate zu gestalten. Dazu hat Michael 6 Kategorien gesucht, die unsere Fotos nach Möglichkeit erfüllen sollten. Die Kategorien lauten:

  • “Abstrakt”
  • “Aussicht”
  • “Krasse Sache”
  • “Landschaft”
  • “Rot”
  • “Tierisch”

Selbstverständlich kommt noch die Kategorie “schönstes Foto” als siebte Kategorie hinzu.

Unsere Bilder sind während einer mehrmonatigen Reise durch Zentralasien und Nordeuropa entstanden. Wir reisen in einem Land Rover Defender, der nicht nur Transportmittel, sondern auch Wohn- und Schlafraum für uns ist. Bei der Durchsicht unserer Fotos des letzten halben Jahres werden viele Erinnerungen wach und wir werden uns wieder bewusst, wie viel wir in dieser Zeit gesehen und erlebt haben. Die Auswahl der Fotos ist schwieriger als gedacht, denn es gäbe für jede Kategorie viele Kandidaten. Hier unsere Finalisten:

Abstrakt

Khan Shatyr

Bei diesem Bild stehen wir mitten in einem Einkaufszentrum und blicken an die Decke. Es ist nicht irgendein Einkaufszentrum, sondern das „Khan Shatyr“ in Astana, Kasachstan. Das königliche Zelt, so die wörtlich Übersetzung, sieht nicht nur wie ein überdimensionales Zelt aus. Es ist das größte Zelt der Welt mit einer Höhe von 150 m.

Aussicht

Stellplatz im Yeti Oguz Tal

Bei unserer Art zu reisen haben wir die Möglichkeit, überall dort halt zu machen, wo es eine schöne Aussicht gibt. In Zentralasien kann man fast überall einen schönen Stellplatz finden. Besonders gut gefiel es uns im Yeti Oguz Tal in Kirgistan, wo wir unser Lager umgeben von roten Felsen und grünen Wiesen aufgeschlagen haben.

Krasse Sache

Kök Börü

Im Cujsker Trakt, Republik Altai, Russland, konnten wir beim „Kök Börü“ zusehen. Bei dieser Sportart wird am Beginn eine tote Ziege (frisch geschlachtet, kopflos und mindestens 35 kg schwer) in die Mitte des Feldes geworfen. Auf Pfiff des Schiedsrichters reiten beide Teams auf sie zu und versuchen den Kadaver vom Boden zu hieven. Gewinner ist, wer die Ziege öfter im gegnerischen Tay Kazan, einem symbolisierten Brunnen, versenken kann. Echt krass!

Landschaft

Herbst im Khorgo Terkhiin Tsagaan Nuur Nationalpark

Dieses Bild haben wir im Khorgo Terkhiin Tsagaan Nuur Nationalpark in der Mongolei aufgenommen. Die Landschaft dort hat uns unglaublich beeindruckt. Wir waren verzaubert von den kräftigen Farben roter Flechten und gelb verfärbter Lärchen und den dahinter aufragenden schneeweißen Bergen im grellen Sonnenlicht.

Rot

Jet der russischen Kunstflugstaffel

In Kasan, Russland, fand während unseres Aufenthalts zufällig eine Militär-Veranstaltung statt. Mit einer Leistungsschau sollten junge Rekruten angeworben werden. Höhepunkt war eine Vorführung der Kunstflugstaffel der russischen Luftwaffe. Die knallroten Jets der „Strischi“ sind dabei mitten über dem Stadtgebiet von Kasan geflogen – in Europa undenkbar.

Tierisch

Einzug der Jäger beim Golden Eagle Festival

Ein Höhepunkt unserer Reise war der Besuch des Golden Eagle Festivals in Ölgii, Mongolei. Bei diesem zweitägigen Festival zeigen Jäger aus der Region ihr Können in der Beizjagd mit dem Steinadler. Das Bild zeigt den Einzug der teilnehmenden Jäger am Beginn des Festivals. Außerdem haben wir dort Deedrah und Valentin von Terryontour wieder getroffen, die wir im Iran kennengelernt haben.

Schönstes Foto

Nordlichter am Nordkap

Unser schönstes Foto ist erst ein paar Tage jung. Es ist vielleicht nicht unser bestes Foto, aber das für uns wertvollste. Wir hatten das große Glück, zur richtigen Zeit am Nordkap zu sein und dort das Nordlicht zu sehen. Dieses großartige Naturschauspiel hat uns so fasziniert, dass wir die raue Witterung mit -12°C und einer Windgeschwindigkeit von 80 km/h kaum bemerkt haben.

Wir nehmen das erste Mal bei der Fotoparade teil und hoffen, dass euch unsere Bilder gefallen. Die Fotoparade ist nicht nur deshalb eine schöne Sache, weil man viele schöne Bilder sieht. Man findet auch neue, interessante Blogs. Wir haben noch gar nicht alle Teilnehmer durchgesehen, aber schon ein paar entdeckt, die uns besonders gut gefallen:

  • Steflei Fotografie: Geniale Bilder!
  • Smiles from abroad: Spektakuläre Bergfotos!
  • Esther's Travel Guide: Viele Berichte zu noch mehr Ländern. Viel Lesestoff für uns!
  • Ferngeweht: Sabine hat auf ihrer Seite viele Berichte zu Ländern, in welchen wir schon waren oder die noch vor uns liegen.
  • Mit Kind im Rucksack: Ina und Nico geben viele Norwegen-Tipps, darunter auch Antworten auf Fragen, die in keinem Reiseführer stehen. Da wir gerade in Norwegen unterwegs sind, sind wir auf dieser Seite auch gleich hängen geblieben ... 

Herzlich willkommen!

Wir sind Judith und Wolfgang

judithwolfgang

Beide mit dem Reisevirus infiziert, passionierte Defender-Fahrer und Overlander.

Es gibt so viel zu sehen und zu erleben. Begleite uns ein Stück des Weges!

Newsletter

Wir halten dich mit unserem Newsletter auf dem Laufenden.

Facebook

Instagram